Datenschutzerklärung

Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Schule des Ungehorsams speichert und verarbeitet Ihre Daten ausschließlich im Sinne des österreichischen Datenschutzgesetzes 2000. Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu.

Auf dieser Webseite werden keine direkt personenbezogenen Daten automatisiert ermittelt. 
Nur durch Ihre aktive Eingabe von Namen, Adresse, etc. geben Sie der Schule des Ungehorsams diese Daten bekannt. 

Die Schule des Ungehorsams erstellt keine personenbezogenen Nutzerprofile.

Gespeicherte Daten:
Die Schule des Ungehorsams speichert und verarbeitet folgende personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Website besuchen: 

Serverlogs: Die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen). Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Website technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können. Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Serverlogs werden für maxi-mal 14 Tage gespeichert.



Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die die Schule des Ungehorsams auf dem Computer des Benutzers speichert, um diesen wiederzuerkennen. So dienen die in den Cookies enthaltenen Informationen der Sitzungssteuerung, insbesondere der Verbesserung der Navigation, beispielsweise der Steuerung der Schriftgröße, mit der Sie unsere Website sehen können. Cookies erleichtern Ihnen auch die Navigation durch unser Portal. So gewährleisten sie zum Beispiel, dass sie Ihren Namen oder Ihre Adresse nur einmal eintippen müssen. Dadurch ermöglichen wir ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert. Durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies vermeiden. Sie können auf Ihrem PC gespeicherte Cookies jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien (Browserleiste Extras-Internetoptionen) entfernen.

Über die Website eingegebenen Daten

Sollten Sie im Rahmen der Website Daten eingeben, passiert folgendes mit diesen Daten: 

Newsletter: Um sich bei einem Newsletter-Dienst der Schule des Ungehorsams anzumelden, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Wir verwenden für den Newsletterversand das Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass Sie den Newsletter erhalten, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse übermitteln. Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder sich über einen Link am Ende des Newsletters abmelden. Die personenbezogenen Daten werden gespeichert und für den Newsletterversand verwendet, bis Sie sich abmelden.

Der Versand des Newsletter erfolgt über den Newsletter-Versandservice MailChimp. An diesen Service wird Ihre Email-Adresse weitergegeben.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht - ausgenommen an das oben genannte Service.

Anmeldungen zu Veranstaltungen: Sollten Sie sich per E-mail zu Veranstaltungen anmelden, werden Ihre angegebenen Daten manuell bei uns gespeichert. Dazu kann es notwendig sein, dass unsere MitarbeiterInnen mit Ihnen Kontakt aufnehmen müssen. Dies geschieht mittels E-Mail oder telefonisch. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Anmeldung verwendet, eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Vertrag erfüllt ist und keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung der Daten mehr besteht.

Links: Für Links auf andere Webseiten Dritter übernimmt die Schule des Ungehorsams keinerlei Verantwortung oder Haftung.

Facebook und Social Media Plug-ins: Die Schule des Ungehorsams ermöglicht Ihnen, Seiteninhalte über Soziale Netzwerke zu teilen. Voraussetzung für das Teilen auf facebook ist die Aktivierung der entsprechenden Funktion. In diesem Fall werden bereits Daten an Facebook gesendet. Welche Daten an Facebook gesendet werden, erfahren Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/. An andere Soziale Netzwerke senden wir keine Daten, sofern Sie nicht selbst das jeweilige Netzwerk auswählen.

 

Widerspruchsrecht

Jeder Nutzer der Webseite hat das Recht, die Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu verweigern, der Nutzer und seine Daten werden in diesem Fall gelöscht.

Datenverwendung

Die Schule des Ungehorsams verpflichtet sich zur Absicherung der Daten gegen unberechtigten Zugriff gemäß dem Datenschutzgesetz 2000 (DSG). Die Schule des Ungehorsams speichert und nutzt die vom Nutzer eingegeben und übermittelten Daten ausschließlich im hier genannten Umfang. Mit Löschung des Nutzers werden sämtliche personenbezogenen Daten des Nutzers gelöscht.